Reisefinder

 

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über Neuigkeiten oder besondere Reisen informiert.

Flip-Katalog 2020

Blättern Sie jetzt im Katalog Reisen 2020

Provence & Camargue - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.06.2020 - 25.06.2020
Preis:
ab 829 € pro Person

Avignon - Arles - Les Baux - Marseille - Aix-en-Provence - Nîmes.

Die Provence im Süden Frankreichs mit ihrer landschaftlichen Schönheit liegt zwischen Rhone, Alpen und Mittelmeer. Schöne Hafenstädte, weite Lavendelfelder und das mediterrane Klima kombiniert mit dem berühmten klaren Licht galten als Vorlage für viele berühmte Maler. Die unverwechselbare Landschaft der Camargue - das sind rosa Flamingos, weiße Wildpferde, schwarze Stiere und eine Vielzahl von Seen und Lagunen. Sie liegt im Mündungsdelta der Rhone und gehört zu den interessantesten Zielen Südfrankreichs.

ibis Avignon Sud, Avignon

Das 3-Sterne-Hotel liegt 3 km vom Stadtzentrum und nur wenige Minuten von der Brücke Pont d'Avignon und dem Kongresszentrum Avignon entfernt. Freuen Sie sich auf einen Außenpool mit einer Sonnenterrasse und einen Garten, kostenloses WLAN, Restaurant, Bar und 24-Stunden-Service. Die klimatisierten Zimmer sind unkompliziert, modern und komfortabel eingerichtet und verfügen über Bad mit Dusche/WC, Fön und TV. Im Restaurant wird Ihnen saisonale französische Küche serviert.

Reiseverlauf

  • 1. Tag Anreise Lyon

Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Lyon.

  • 2. Tag Avignon

Weiterfahrt durch das schöne Rhônetal entlang des Flusses nach Süden. Sie erreichen Avignon. Die Stadt war im Mittelalter die Hauptstadt der Christenheit und ist noch heute von dieser Epoche geprägt. Der Papstpalast und die oft besungene Pont d'Avignon, die Stadtmauern, Kirchen und Kapellen sind wertvolle Zeugnisse, die der Stadt ein einzigartiges Flair verleihen. Bei einer Stadtführung erfahren Sie alles Wissenswerte über die Stadtgeschichte. Nach der Mittagspause besichtigen Sie noch den monumentalen Papstpalast. Weiterfahrt in Ihr Hotel.

  • 3. Tag Camargue - Aigues Mortes und Les-Saintes-Maries-de-la-Mer

Unser erstes Ziel ist Nîmes. Die Stadt beeindruckt mit einer geschlossenen Altstadt, umrahmt von zahlreichen römischen Monumenten. Das Zusammenspiel von Antike und Mittelalter lässt jeden Besucher staunen. Ihre Reiseleitung begleitet Sie weiter nach Aigues Mortes, dem urgemütlichen, komplett von einer mächtigen Stadtmauer umgebenen Städtchen. Nach dem Aufenthalt führt Sie der Weg zu einer Stierfarm. Der Gutshof beschäftigt sich seit Generationen mit der Stierzucht. Der Gutsbesitzer erklärt und zeigt den Tagesablauf auf dem Anwesen. Auch das Mittagessen mit Stierfleisch wird Ihnen serviert.

Auf dem Weg nach Saintes-Maries-de-la-Mer fahren Sie durch die einmalige Landschaft der Camargue. Saintes-Maries-de-la-Mer ist einer der Hauptwallfahrtsorte in Frankreich und liegt direkt am Meer. Der ehemalige Fischerort hat seine Traditionen bewahrt und ist auch außerhalb der Wallfahrt sehenswert.

  • 4. Tag Arles und Les Baux

Bereits van Gogh ließ sich von der Schönheit und dem Licht in Arles inspirieren. Die wunderschöne Altstadt mit dem sehr gut erhaltenen Römischen Theater ist heute Ihr erstes Ziel. Nach dem Besuch fahren Sie nach Les Baux de Provence. Herrlich im Naturpark Alpilles gelegen, gilt Les Baux als eines der schönsten Dörfer Südfrankreichs. Besonders lohnenswert ist auch der Besuch der unterirdischen Cathédrale d'Images, in der auf die riesigen weißen Felswände Bilder projiziert werden. Die Rückfahrt zum Hotel führt Sie über Saint-Remy-de-Provence, ein Ort der ebenfalls viele Künstler, aber auch Touristen aus aller Welt in ihren Bann gezogen hat. Auf der Rückfahrt laden wir Sie noch zu einer Weinprobe ein.

  • 5. Tag Marseille und Aix-en-Provence

Die Hafenstadt Marseille hat sich in den letzten Jahren zu einem spektakulären Ziel für Kreuzfahrer entwickelt. Weiterfahrt in die schönste Stadt Frankreichs: Aix-en-Provence. Bummel durch die historischen Gassen mit ihrem schönen Palais aus dem 17. Jahrhundert rund um den Cours Mirabeau.

  • 6. Tag Pont du Gard und Lyon

Am Morgen besuchen Sie den römischen Aquädukt Pont du Gard, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Bestaunen Sie die fantastische Leistung aus der Antike. Anschließend geht es nach Carpentras. Eine malerische Umgebung und ein historischer Stadtkern mit interessanten, kleinen Geschäften und ein weit über die Stadtgrenzen hinaus berühmter Wochenmarkt. Danach Rückfahrt durch das Rhônetal zur Zwischenübernachtung nach Lyon.

  • 7. Tag Heimreise

Au revoir Frankreich! Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die weitere Heimreise an.

Busfahrt
4x Übernachtung/Halbpension in Avignon
2x Übernachtung/Halbpension im Raum Lyon
Stadtführung Avignon
Besichtigung des Papstpalastes inkl. Audioguide
Ganztägige Reiseleitung Camargue
Besuch eines Stierzüchters mit Leiterwagenfahrt
Mittagessen auf der Stierfarm
Ganztägige Reiseleitung Arles & Les Baux
Eintritt Burgberg Les Baux & Cathedral d`Images
Ganztägige Reiseleitung Marseille & Aix-en-Provence
Eintritt ins Museum am Pont du Gard
Weinprobe
City Tax

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer Bad od. Dusche/WC p.P.
    829 €
  • Einzelzimmer Bad od. Dusche/WC
    999 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Anreisebonus p.P.
    -30 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk