Reisefinder

 

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über Neuigkeiten oder besondere Reisen informiert.

Flip-Katalog 2020

Blättern Sie jetzt im Katalog Reisen 2020

Danzig & Masuren - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.08.2020 - 06.09.2020
Preis:
ab 720 € pro Person

Naturparadies im Norden Polens - Umfangreiches Leistungspaket inklusive.

Im Nordosten von Polen liegt das zweifellos schönste und touristisch attraktivste Gebiet Polens, die Masuren. Das „Land der tausend Seen", wie es auch liebevoll genannt wird, bietet Ihnen beeindruckende Naturerlebnisse. Entdecken Sie bei dieser Rundfahrt die Schönheit der unberührten Landschaft, unzählige Seen und dichte Wälder sowie geschichtsträchtige Städte mit prächtig restaurierten Häusern im Renaissance-, Barock- und Jugendstil. Und lassen Sie sich von der großen Gastfreundschaft der polnischen Bevölkerung begeistern. Die Region ist ein wahres Paradies für Erholungssuchende, denn neben der wunderschönen Natur gibt es hier vor allem eins: Ruhe! Kommen Sie mit uns auf diese ganz besondere Reise!

Hotels

Während dieser Reise wohnen Sie in guten Mittelklassehotels.

Reiseverlauf

  • 1. Tag Anreise Stettin

Über die deutsch-polnische Grenze fahren Sie nach Stettin. Übernachtung in Posen.

  • 2. Tag Stettin und Danzig/Dreistadt

Am Morgen lernen Sie die schöne Hafenstadt Stettin an der Oder bei einer Stadtführung kennen. Wir reisen weiter in die „goldene Stadt" an der polnischen Ostsee. Wir sind in Danzig, der Stadt des Bernsteins und des Danziger Goldwasser. Freuen Sie sich auf eine einmalige Architektur und die bunte Altstadt. Zwei Übernachtungen in Danzig/Dreistadt.

  • 3. Tag Danzig, Sopot und Gdingen

Sie unternehmen eine Rundfahrt durch die Dreistadt. Die über 1000 Jahre alte Stadt Danzig bezaubert durch die Schönheit ihrer Bürgerhäuser. Goldenes Tor, lange Gasse, Krantor, Marienkirche - Geschichte auf Schritt und Dritt. Freuen Sie sich außerdem auf eine Orgelvorführung im Dom in Oliwa und die Besichtigung einer Bernsteinschleiferei mit Goldwasser-Verkostung. Übrigens das sind typische Souvenirs aus Danzig. Gdansk, Sopot und Gdynia. Jede der Städte hat einen einzigartigen Charakter und bildet zusammen mit den anderen eine harmonische Einheit, die als das Städtetrio (Trójmiasto) bezeichnet wird.

  • 4. Tag Danzig, Marienburg und Masuren

Durch die vielfältige Landschaft Polens reisen Sie in eine der beliebtesten Regionen des Landes: nach Masuren. Genießen Sie das Panorama im Land der tausend Seen mit seiner unberührten Landschaft, Wäldern, klaren Seen und sanften Hügeln. Unterwegs lernen Sie den Kontrast zwischen kleinen Dörfern und Städten kennen. Wir besichtigen die Marienburg, eine mächtige Ordensburg des deutschen Ritterordens. In den Masuren haben Sie drei Übernachtungen.

  • 5. Tag Johannisburger Heide

Nach dem Frühstück geht es nach Nikolaiken. Mit einem Reiseleiter erkunden Sie diesen schönen Ort. Danach geht es weiter zu Polens größtem Waldgebiet, die Johannisburger Heide. Sie haben die Möglichkeit sich im Forsthaus Kleinort mit der Literatur des deutschen Schriftstellers Ernst Wiechert bekannt zu machen. Freuen Sie sich dann auf eine eindrucksvolle Staakenbootsfahrt auf dem Fluss Kruttinna. Danach erreichen Sie in Eckertsdorf das kleine Philipponenkloster. Durch die seenreiche Landschaft der Masuren fahren Sie zurück zum Hotel.

  • 6. Tag Masuren

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reiseleiter zu einer Masurenrundfahrt. Ihr erstes Ziel ist Heilige Linde. In der 300 Jahre alten Wallfahrtskirche erleben Sie eine Vorführung der berühmten Orgel mit ihren 4000 Pfeifen und den beweglichen Figuren. Im Anschluss fahren Sie in eines der schönsten Störchendörfer: Harsch. Sie unternehmen einen kleinen Spaziergang mit Fotostopps. Weiterfahrt in den beliebten Ferienort Lötzen, wo Sie zu Kaffee und Kuchen im Café in ganz besonderer Kulisse - im Leuchtturm - erwartet werden. Frisch gestärkt lernen Sie im Anschluss Lötzen bei einer Stadtführung kennen.

  • 7. Tag Masuren, Thorn und Posen

Heute fahren Sie nach Posen. Unterwegs haben Sie eine Stadtführung in der Lebkuchenstadt Thorn, die mit ihrer sehr gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadt überzeugt. Sie sollten die Gelegenheit unbedingt nutzen, um einen der Lebkuchen zu probieren, die hier in großer Vielzahl angeboten werden. Weiterfahrt nach Posen zur Übernachtung.

  • 6. Tag Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

Busfahrt
7x Übernachtung/Halbpension
1x rustikaler Grillabend im Hotel in Masuren im Rahmen der Halbpension
Durchgängige Reisebegleitung von Stettin nach Posen
1x Kaffee und Kuchen im Leuchtturm Lötzen inkl. Eintritt
Reiseleitung Ausflug Masuren inkl. Stadtführung Lötzen & Sensburg
Reiseleitung Ausflug Johannisburger Heide inkl. Stadtführung Nikolaien
Stadtführung in Dreistadt (Gdingen, Sopot & Danzig)
Stadtführung Stettin
Stadtführung Thorn
Eintritt Mole in Sopot
Eintritt & Führung Marienburg
Eintritt & Führung Forsthaus Kleinort
Eintritt & Führung Philipponenkloster
Staakenbootsfahrt
Eintritt & Führung Dom Oliwa mit Orgelkonzert
Eintritt & Führung Heilige Linde mit Orgelkonzert
Besuch einer Bernsteinschleiferei mit Goldwasser-Verkostung
Ortstaxe

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer Bad od. Dusche/WC p.P.
    720 €
  • Einzelzimmer Bad od. Dusche/WC
    851 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Anreisebonus p.P.
    -30 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk