Reisefinder

 

Liebe Reisegäste,

seit Juni haben wir mittlerweile wieder viele schöne Reisen durchgeführt - immer unter Berücksichtigung der aktuellsten Hygiene- und Gesundheitsregeln, in enger Zusammenarbeit mit den Hotels und weiteren Leistungsgebern.
Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Loyalität. 

Allgemein gilt für Busreisen der 3-G-Nachweis (geimpft-genesen-getestet). Die Regularien z.B. für das Tragen einer Maske im Bus sind in den einzelnen Bundesländern und unseren Nachbarländern sehr unterschiedlich. Deshalb passen wir die Vorgaben für jede Reise individuell an. 
Für einen sorgenfreien Urlaub lesen Sie bitte folgende Informationen:

Unser aktuelles Hygiene- und Verhaltenskonzept

Ihre Familie Engelhardt und das gesamte Team.

Corona-Reiseschutz als zusätzliche Absicherung

Für einen sorgenfreien Urlaub in Zeiten von Corona haben Sie die Möglichkeit, ergänzend zu Ihrer Reiserücktrittversicherung eine Corona-Zusatzschutz-Versicherung abzuschließen:

Corona-Zusatzschutz-Versicherung

Luftreinigungssysteme

Bereits die serienmäßige Technik moderner Reisebusse minimiert das Risiko. Die vollautomatische Klimaanlage wechselt die Luft fortlaufend aus. Bei gängigen Außentemperaturen arbeitet sie im maximalem Frischluftbetrieb (zw. 80% und 100%), das bedeutet einen fortlaufenden raschen Tausch der Luft alle 2 Minuten.
Neu sind Hochleistungs-Partikelfilter mit antiviraler Wirkung, die antiviralen Funktionsschichten filtern feinste Aerosole.

Infektionsrisiko in Reisebussen

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer bdo informiert:

Untersuchung der Technischen Universität Berlin: Die Studie der TU untersucht die Konzentration von Aerosolen (als Übertragungsweg für Corona-Viren) in Reisebussen im Zusammenhang mit der Wirksamkeit von Lüftungs- und Klimaanlagen sowie Filtern. Dabei kommt sie zu dem Ergebnis, dass die Aerosol-Belastung in Reisebussen dank der fortschrittlichen Technik deutlich unter der in maschinell gelüfteten Büroräumlichkeiten liegt. Das Zusammenspiel von Lüftungsanlage und hochwirksamen Filtern, sorgt dafür, dass die Reisenden sogar nach vier Stunden Busfahrt noch nicht die für eine Infektion mit Corona kritische Schwelle von 3.000 beladenen Aerosolen eingeatmet haben.

Mehr erfahren…

Vergleich Geschwindigkeit Luftaustausch...

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk