Reisefinder

 

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über Neuigkeiten oder besondere Reisen informiert.

Flip-Katalog 2019

Blättern Sie jetzt im Katalog 2019

Silvester im Mostviertel - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.12.2019 - 02.01.2020
Preis:
ab 634 € pro Person

Niederösterreich - Waidhofen an der Ybbs.

Sichern Sie sich 3% Frühbucherbonus bis zum 02.09.2019 !

Das Mostviertel liegt zwischen Donau und Alpen in Niederösterreich und präsentiert sich als ländliches Urlaubsparadies. Den von sanften Hügeln bestimmten Norden beherrschen die Obstkulturen, vor allem die Birne. Der Süden dagegen ist geprägt von einer wild-alpinen Bergwelt mit Ötscher, Hochkar und Dürrnstein, wo einst Eisenerz abgebaut wurde. Waidhofen an der Ybbs war über Jahrhunderte das Zentrum des Eisenhandels und besitzt auch heute ein spätmittelalterliches Stadtbild. Die Gegend fasziniert mit reicher Geschichte, außergewöhnlichen Kunstschätzen und allerlei kulinarischen Verführungen.

Schlosshotel an der Eisenstraße, Waidhofen

Das hoch über der Ybbs liegende familiengeführte 4* Schlosshotel an der Eisenstraße ist durch eine Fußgängerbrücke mit der Altstadt verbunden. Das Haus bietet modernen Komfort im historischen Gebäude und dem modernen Anbau. Die Zimmer sind alle mit Bad oder DU/WC, Telefon, Minibar und SAT-TV ausgestattet. Ferner verfügt das Haus über einen Wellnessbereich mit Hallenbad und mehreren Saunen. Das Schlossrestaurant ist bekannt für seine gute Küche.

Reiseverlauf

1. Tag Anreise

Die Anreise erfolgt über die Autobahn Nürnberg, Passau und Linz nach Waidhofen an der Ybbs.

2. Tag Ennstaler Alpen-Gesäuse und Stift Admont

Die Reiseleitung führt Sie heute in die herrliche Landschaft der Ennstaler Alpen. Entlang der Enns und durch den wild romantischen Nationalpark „Gesäuse" erreichen Sie Stift Admont. Die noch aktive und äußerst eindrucksvolle Benediktinerabtei bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, insbesondere die größte Klosterbibliothek der Welt. Nach einer Besichtigung erfolgt die Rückfahrt, ebenfalls auf einer interessanten, schönen Route.

3. Tag Mariazell und Ötscherland

Fahrt durch die beeindruckende Landschaft der Wildalpen nach Maria Zell. Die schöne Basilika ist der wohl meist besuchte Wallfahrtsort Österreichs. In einer traditionellen Lebzelterei können Sie bei der Herstellung von Lebkuchen in Handarbeit zuschauen. Auch eine Verkostung darf natürlich nicht fehlen. Die Rückfahrt erfolgt über die Kartause Garming mit der Möglichkeit eine Kaffeepause im ehemaligen Kloster.

4. Tag Linz

Am Vormittag fahren Sie nach Linz, der Hauptstadt Oberösterreichs an der Donau. Die ehemalige Industriestadt hat sich zu einer lebenswerten Kulturmetropole mit einer sehr schönen Altstadt entwickelt. Aufenthalt und Rückfahrt am frühen Nachmittag. Es bleibt Ihnen genügend Zeit, sich auf den Silvesterabend vorzubereiten.

5. Tag Waidhofen/Sonntagsberg und Mostprobe

Nach einem späten Frühstück nehmen Sie an einem geführten Stadtrundgang durch die Altstadt von Waidhofen teil. Gegen Mittag fahren Sie durch die Hügel des Mostviertels und genießen das wunderschöne Panorama, Stopp an der Wallfahrtsbasilika auf dem Sonntagsberg mit herrlicher Aussicht. Anschließend Fahrt zum Stammhaus der Familie Scheiblauer, der „Kothmühle". Die Familie hat sich auch der Tradition der Mostbauern verschrieben. Vorgestellt werden „Omas Schnäpse" und die zahlreichen Produkte des Birnenmostes, die Sie auch verkosten werden.

6. Tag Rückreise

Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise in die Heimatorte.

Busfahrt
5x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
4x Abendessen als 3-Gang-Menü
Silvesterabend mit 6-Gang-Gala-Dinner und Live-Musik
1 Glas Sekt zum Feuerwerk, Gulaschsuppe als Mitternachtssnack
Reiseleitung Ausflug Ennstaler Alpen
Eintritt Stift Admont
Reiseleitung Ausflug Mariazell
Eintritt und Verkostung Lebzelterei
Stadtrundgang Waidhofen
Schnaps- und Mostprobe in der Kothmühle

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer Bad od. Dusche/WC p.P.
    634 €
  • Einzelzimmer Bad od. Dusche/WC
    759 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk