Reisefinder

 

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über Neuigkeiten oder besondere Reisen informiert.

Katalog 2018

Blättern Sie jetzt im neuen Katalog 2018 hier direkt online

Kunstreise an die Ostsee - 6 Tage

Kunstreise an die Ostsee
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
24.06.2018 - 29.06.2018
Preis:
ab 1025 € pro Person

Ahrenshoop - Hiddensee - Schwaan - Güstrow - Greifswald.

Die Kunstreisen und Ausstellungsfahrten werden von der Kunsthistorikerin Monika Öchsner M.A. in Zusammenarbeit mit der Firma Engelhardt veranstaltet. Frau Öchsner begleitet alle Fahrten als Reiseleitung.

Das idyllisch zwischen Ostsee und Bodden liegende Ahrenshoop zählt zu den schönsten Künstlerkolonien Deutschlands. Mit dem langen Sandstrand und den reetgedeckten Häusern hat das malerische Seebad seinen besonderen Flair bis heute erhalten. Auf der sonnenreichen Insel Hiddensee fand nicht nur der Dichter Gerhart Hauptmann einen idyllischen Rückzugsort und Inspirationen. Die alte Wassermühle in Schwaan ist heute ein Kunstmuseum, das Gemälde der ehemaligen Freilichtmaler zeigt. Zum Zentrum der expressionistischen Bildhauerei entwickelte sich Güstrow durch Ernst Barlach, der in der Gertrudenkapelle sein bedeutendes Hauptwerk schuf. Zu einem Wahrzeichen für die gesamte Romantik sind Caspar David Friedrichs Gemälde von der gotischen Klosterruine Eldena geworden.

Ihr Hotel

Das exklusive IFA Graal-Müritz Hotel **** liegt direkt an der Ostsee, mitten im Küstenschutzwald. Die modern eingerichteten Zimmer sind mit TV-Flachbildschirm, Internetanschluss, Zimmersafe und Minibar, Bad mit Dusche, WC, Bademantel, Föhn und Kosmetikspiegel ausgestattet. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer. Sie können das Schwimmbad, die Saunen und den Fitnessraum nutzen.

Voraussichtliches Programm

1.Tag l Anreise zur Ostsee

Einchecken im IFA Graal-Müritz Hotel****

2.Tag l Künstlerkolonie Ahrenshoop

Das attraktive Ostseebad Ahrenshoop ist unser erstes Ziel. Im Anschluss an die Führung im neuen Kunstmuseum haben Sie individuelle Freizeit. Spazieren Sie entlang der beeindruckenden Steilküste, die von den Künstlern so oft gemalt wurde. Im Hotel Fischerwiege sind Werke des Koloniegründers Paul Müller-Kaempff ausgestellt. Noch mehr Kunst gibt es im Kunstkaten zu sehen. Auch die Bunte Stube und die Schifferkirche sind ein Besuch wert. Bei schönem Wetter kann man im Bodden-Hafen die Zeesboote beim Auslaufen beobachten.

3.Tag l Künstlerinsel Hiddensee

Von Stralsund aus fahren Sie mit dem Fährschiff auf die autofreie Insel Hiddensee. Nach der Führung durch die Gerhart-Hauptmann-Gedächtnisstätte haben Sie Zeit zur Erkundung des reizvollen Örtchens Kloster. Sehenswert sind die kleine Inselkirche und das Insel-Museum mit einer Nachbildung des berühmten Hiddenseer Goldschmucks aus der Wikingerzeit. Beliebter Treffpunkt der Künstler war die Jugendstil-Villa Lietzenburg, erbaut von dem Maler Oskar Kruse. Vergessen Sie nicht, einen Blick auf den Leuchtturm im naturgeschützten Dornbusch und die schönen Sandstrände zu werfen.

4.Tag l Romantik in Greifswald und Eldena

Greifswald ist eng mit C.D. Friedrich verbunden, dessen Kunstwerke im Pommersche Landesmuseum zu sehen sind. Sein Geburtshaus kann ebenfalls besichtigt werden. Eine kurze Fahrt mit dem Bus bringt Sie zur malerischen Klosterruine Eldena. Im ehemaligen Fischerdorf Wieck, das seinen maritimen Charakter bewahren konnte, fasziniert die historische Holzklappbrücke.

5.Tag l Künstlerkolonie Schwaan und Güstrow

Zunächst geht es nach Schwaan, der einzigen mecklenburgischen Malerkolonie. Die Kunstmühle hat eine beachtliche Sammlung an Werken von Franz Bunke, Rudolf Bartels oder Alfred Heinsohn. Eine Sonderausstellung zeigt die „Frauen in der Künstlerkolonie". Beliebtes Motiv war die reizvolle Flusslandschaft an der Warnow. Anschließend geht es weiter nach Güstrow. Expressionistische Bildhauerei gibt es im Atelierhaus von Ernst Barlach, im dazugehörigen Austellungsforum sowie in der Gertrudenkapelle zu sehen. Der gotische Dom ist nicht nur wegen seines Schwebenden Engels ein Besuch wert.

6.Tag l Auschecken und Heimfahrt

Zustiegsmöglichkeiten für diese Reise:

Bad Schwalbach, Molkerei, Bahnhofstraße

Taunusstein Hahn, ZOB

Wiesbaden Hauptbahnhof, Bussteig 2

Kelkheim-Mitte, Bahnhof

Königstein, Busbahnhof, Georg-Pingler-Straße

Kronberg, Berliner Platz Bushaltestelle

Oberursel, S-Bahnhof Nassauer Straße Bushaltestelle

Bad Homburg, S-Bahnhof Bushaltestelle

Busfahrt
5x Übernachtung/Frühstück im IFA Graal-Müritz Hotel ****
5x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Themenbüffet
alle Eintritte und Führungen lt. Programm
Fährfahrt nach Hiddensee
Reiseleitung
Insolvenzversicherung
Kurtaxe
Reiseleitung: Monika Öchsner M.A., Kunsthistorikerin

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer Bad od. Dusche/WC p.P.
    1025 €
  • Einzelzimmer Bad od. Dusche/WC
    1275 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk