Reisefinder

 

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über Neuigkeiten oder besondere Reisen informiert.

Katalog 2018

Blättern Sie jetzt im neuen Katalog 2018 hier direkt online

Bremen & Bremerhaven - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
27.09.2018 - 30.09.2018
Preis:
ab 385 € pro Person

Von Hansestadt bis Helgoland - mit Kochshow!

Natur pur, klare Luft, maritimes Flair, frischen Fisch und schneeweißer Sand erwarten Sie bei dieser Reise. Wir besuchen die Heimat der Bremer Stadtmusikanten, die Seestadt Bremerhaven und Deutschlands einzige Hochseeinsel. Esel, Hund, Katze, Hahn - die Bremer Stadtmusikanten sind in unseren Köpfen das Wahrzeichen Bremens. Doch die historische Hansestadt an der Weser steht für weitaus mehr. Historische Gebäude wie den St. Petri Dom und das Bremer Rathaus mit der Roland Statue, die engen Gassen des malerischen Schnoorviertels, die Weserpromenade und die historische Böttcherstraße faszinieren in der charmanten Hansestadt.

Bremerhaven, die Stadt an der Wesermündung, ist vor allem für seinen riesigen Hafen und seine Seefahrtsgeschichte bekannt. Dort, wo der Himmel und das Meer zusammen treffen, am Horizont und dann noch ein bisschen weiter, da liegt Helgoland, Deutschlands einzige Hochseeinsel. Ein Paradies mitten im Meer.

Ihr Hotel

Das Atlantic Hotel Vegesack liegt im Herzen des wohl maritimsten Stadtteils der Hansestadt Bremen und nur 5 Gehminuten von der Weser entfernt. Alle Zimmer bieten durch ihre helle und freundliche Einrichtung heimischen Komfort. Kostenloses WLAN, Sat-TV, Telefon und Minibar gehören zur Standardausstattung. Vegesack gehörte einst zu den blühenden Seefahrer- und Fischerorten entlang der Weser und hat seinen maritimen Charakter bis heute erhalten. Allerorts erinnern historische Gebäude und Denkmäler an die Vegesacker Werften- und Fischereigeschichte. Nicht umsonst ist die maritime Meile Vegesacks touristisches Highlight.

Reiseverlauf

1.Tag l Anreise & Bremen

Anreise nach Bremen. Erleben Sie die Hansestadt bei einer Führung. Das beeindruckende Bremer Rathaus im Stil der Weserrenaissance ist seit dem Spätmittelalter komplett erhalten geblieben und wurde zusammen mit der ehrwürdigen Rolandstatue in die Liste des UNESO-Weltkulturerbes aufgenommen. Aber auch der Schnoor, Bremens ältestes Stadtviertel, sowie die ungewöhnliche Architektur der traditionsreichen Böttcherstraße gehören zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Und nicht zu vergessen die weltberühmten Bremer Stadtmusikanten!

2.Tag l Bremerhaven

Nach dem Frühstück geht es in die Seestadt Bremerhaven. Bremerhaven, weltbekannte Hafenstadt mit großer Seefahrervergangenheit, bietet interessante Sehenswürdigkeiten wie die imposante Gedächtniskirche, das gigantische Columbus-Center, den Großen Leuchtturm („Loschenturm") und natürlich die weitläufigen und berühmten Hafenanlagen. Im Anschluss an die Stadtführung besuchen wir das Deutsche Auswandererhaus am Neuen Hafen von Bremerhaven. Wie fühlt es sich an, auszuwandern und die alte Heimat für immer hinter sich zu lassen? Beim Besuch des Migrationsmuseums begeben Sie sich auf eine historische Zeitreise und tauchen inmitten detailgetreuer Rekonstruktionen originaler Orte und Schauplätze in die Welt der Aus- und Einwanderer ein. Zum Abendessen erwartet Sie ein Highlight der Reise: wir besuchen das Seefischkochstudio Bremerhaven. Hier lernen Sie wie einfach und schnell Sie selbst ein leckeres Fischmenü zubereiten können. Anschließend bittet das Team zu Tisch: ein rustikales, kalt-warmes Fischbuffet zum Sattessen wird Ihren Gaumen erfreuen.

3.Tag l Helgoland

Rund 70 km vom Festland entfernt hebt sich der mächtige, rote Buntsandsteinfelsen mit grünem Land aus dem Wasser und präsentiert sich Ihnen mit einer einmaligen Flora und Fauna und einem milden, vom Golfstrom begünstigten Hochseeklima. Helgoland ist eine Oase der Ruhe und ein einzigartiges Naturdenkmal. Die Luft hier ist besonders rein und pollenarm und zudem auch reich an Jod und Sauerstoff. Schon die Anreise mit dem Schiff ist ein Erlebnis am heutigen Tag. Auf einem kleinen Streifzug über Helgoland lässt sich vielerlei Wissenswertes, Nützliches, Überraschendes und Nachdenkliches über Deutschlands einzige Hochseeinsel entdecken.

4.Tag l Heimreise

Nach dem Frühstück geht es wieder zurück Richtung Heimat. Unterwegs legen wir noch einen Stopp in der Künstlerkolonie Worpswede ein. Maler haben nicht nur den Ort berühmt gemacht, sondern auch den Reiz des Teufelsmoores entdeckt.

Busfahrt
3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
2x Abendessen als Buffet
1x Abendessen als 2-stündige Kochshow rund ums Thema Fisch im Seefischkochstudio Bremerhaven
Stadtführung Bremen
Stadtführung Bremerhaven
Eintritt und Führung Deutsches Auswandererhaus
Schifffahrt nach Helgoland ab/bis Bremerhaven
Ortsführung Worpswede
Citytax Bremen

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer Bad od. Dusche/WC p.P.
    385 €
  • Einzelzimmer Bad od. Dusche/WC
    454 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk