Reisefinder

 

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über Neuigkeiten oder besondere Reisen informiert.

Katalog 2018

Blättern Sie jetzt im neuen Katalog 2018 hier direkt online

Zauber des Spreewaldes & Cottbus - 4 Tage

Zauber des Spreewaldes & Cottbus
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.06.2018 - 10.06.2018
Preis:
ab 334 € pro Person

Parks und Gärten der Lausitz.

Das UNESCO Biosphärenreservat Spreewald ist eine einzigartige Kultur- und Naturlandschaft mit zahlreichen Wander- und Radwegen. Nur an wenigen Orten findet man eine so unberührte und vielfältige Natur, die Lebensraum zahlreicher seltener Tier- und Pflanzenarten ist. Verschlungene Wasserwege, ein urwüchsiger Hochwald und malerische Gehöfte am Wasser sowie alte Fachwerkhäuser charakterisieren diese einzigartige Urlaubsregion. Aber auch Kultur, Geschichte und Traditionen lassen sich im Spreewald erleben.

Ihr Hotel

Das Radisson Blu Hotel liegt im Herzen von Cottbus, mitten in der Lausitz, direkt gegenüber vom Hauptbahnhof und nur einen kurzen Spaziergang von der Altstadt entfernt. Das 4-Sterne-Haus verfügt über ein Restaurant, ein Bistro und eine Bar, sowie ein Wellnessbereich mit Pool und Saunen. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Radio, TV, Telefon, Minibar, Haartrockner und Klimaanlage ausgestattet.

Reiseverlauf

1.Tag l Anreise

Anreise über Eisenach-Erfurt-Chemnitz nach Cottbus zum Hotel.

2.Tag l Flusslandschaft Spreewald

Nach dem Frühstück erwartet Sie der Reiseleiter für das ganztägige Erlebnisprogramm im Spreewald. Sie fahren durch kleine Spreewaldorte nach Lübbenau. Hier starten Sie mit der Molli-Bahn ins Spreewalddorf Lehde. Im Spreewaldhof ist bereits das Mittagessen für Sie reserviert. Frisch gestärkt sind Sie bereit für die ca. 2-stündige beschauliche Kahnfahrt durch das weit verzweigte Flusssystem des Spreewaldes, im Anschluss genießen Sie Kaffee und Kuchen. Mit der Molli-Bahn geht es zurück bis Lübbenau und weiter mit dem Bus nach Cottbus.

3.Tag l Cottbus - Parks und Gärten

Zunächst lernen Sie die alte Universitätsstadt Cottbus bei einer Stadtführung kennen. Im Anschluss besuchen Sie den letzten großen deutschen Landschaftsgarten des 19. Jahrhunderts. Der Fürst-Pückler-Park Branitz ist vor allem für seine Pyramiden bekannt. Am Nachmittag fahren Sie nach Bad Muskau. Hier ließ der Fürst einen weitläufigen, unvergleichlichen Park anlegen, der heute zum UNESCO-Welterbe zählt. Große Wiesenflächen und zahlreiche Rhododendron-Pflanzungen kennzeichnen den Schlosspark.

4.Tag l Dresden - Rückreise

Auf der Heimreise legen wir noch einen Halt zur Besichtigung der Elbmetropole Dresden ein. Nach einer 2-stündigen Stadtrundfahrt und Mittagspause Rückreise über Erfurt-Eisenach-Wiesbaden.

Busfahrt
3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
3x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
Begrüßungsgetränk
Reiseleitung Spreewaldausflug
Molli-Bahnfahrt
Mittagessen in Lehde
Kahnfahrt im Spreewald
Kaffeegedeck im Spreewald
Stadtführung Cottbus
Reiseleitung Ausflug Parks und Gärten
Stadtführung Dresden
Kostenfreie Nutzung der Busverbindung ins Zentrum

Hotel laut Ausschreibung

  • Einzelzimmer Bad/DU/WC ohne Bustransfer
    334 €
  • Doppelzimmer Bad od. Dusche/WC p.P.
    365 €
  • Einzelzimmer Bad od. Dusche/WC
    419 €
powered by Easytourist