Reisefinder

 

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter werden Sie regelmäßig über Neuigkeiten oder besondere Reisen informiert.

Katalog 2018

Blättern Sie jetzt im neuen Katalog 2018 hier direkt online

Slowenische Steiermark - 6 Tage

Slowenische Steiermark
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.10.2018 - 20.10.2018
Preis:
ab 499 € pro Person

Kultur und Weingenuss an der Drau.

Ex-Jugoslawien und Karawanken… das war's… schon weiß man alles über Slowenien. Oder? Man kennt Slowenien höchstens von der Durchreise zu den kroatischen Badezielen. Doch Slowenien hat eine schöne Landschaft mit sanften Hügeln, unzähligen Weinbergen, historischen Städten und qualitativ gutem Wein. Damit kann die slowenische Steiermark der österreichischen mehr als nur das Wasser reichen. Unter den Weinkennern ist die slowenische Steiermark längst angesagt. Neben dem Wein lernen Sie bei dieser Reise einige der schönen Städte der Region kennen. Maribor ist die Hauptstadt der slowenischen Steiermark und liegt an der Drau und inmitten des größten Weingebietes Sloweniens. Hauptsächlich wird Weißwein angebaut. Und den sollten Sie unbedingt probieren!

Maribor hat ein schönes historisches Zentrum. Dabei ist nicht zu übersehen, dass die Stadt rund 600 Jahre lang zu Österreich gehörte. Südöstlich von Maribor, ebenfalls an der Drau, liegt die älteste Stadt des Landes: Ptuj. Das Zentrum von Ptuj ist denkmalgeschützt, der Altstadtkern hat sich seit dem 18. Jahrhundert kaum verändert. Jeruzalem mit „z" liegt in der slowenischen Steiermark und ist eine uralte Weinregion in traumhaft schöner Hügellandschaft. Entdecken Sie mit uns die noch recht unbekannte und wunderschöne Genussregion Slowenische Steiermark und lassen Sie sich von der Landschaft und den Weinen begeistern.

Ihr Hotel

Das Best Western Plus Hotel Piramida befindet sich in einem ruhigen Viertel im Stadtzentrum von Maribor. Die Zimmer sind klimatisiert und mit Bad oder Dusche und Föhn, Minibar, TV, Radio und Safe ausgestattet. Im kleinen Entspannungszentrum Piramida finden Sie eine kombinierte Trocken- und Feuchtsauna mit Farbtherapie und Massageangebote (gegen Gebühr). Im Hotelrestaurant werden Ihnen slowenische und internationale Gerichte serviert.

Reiseverlauf

1.Tag l Anreise

Anreise über Nürnberg - Passau - Graz nach Slowenien.

2.Tag l Slowenische Steiermark

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst zur südsteierischen Weinstraße, welche teilweise die Grenze zwischen Österreich und Slowenien bildet. Erleben Sie das Wahrzeichen der Region, das weltgrößte Klapotetz, ein hölzernes Windrad, welches die Aufgabe hat Vögel aus der Weinregion zu vertreiben. Nach der ersten Verkostung der slowenischen Weine geht es zurück nach Maribor. Eingebettet in das Pohorje-Gebirge auf der einen Seite und umgeben von Weinbergen und der Drau auf der anderen Seite, ist Maribor in jedem Fall sehenswert. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie neben dem historischen Zentrum auch die mit über 400 Jahren älteste bekannte Weinrebe, die noch jährlich Früchte trägt. Im Anschluss besuchen Sie eine Weinkellerei und haben die Möglichkeit die Weine der Steiermark zu kosten.

3.Tag l Slowenische Weinstraße

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ptuj. Sie gilt als die älteste Stadt Sloweniens. Erkunden Sie bei einer Stadtführung die denkmalgeschützte Altstadt. Auch die Besichtigung der Burg von Ptuj steht auf dem Programm, bevor es weiter geht nach Ormoz, dem Beginn der slowenischen Weinstraße. Wir besuchen den kleinen Ort und fahren durch die Weinberge und vielen weiteren Hügeln, vorbei an Buschenschanken und Winzern und hinauf nach Jeruzalem mit seiner beeindruckenden Barockkirche. Natürlich probieren Sie hier auch einen der köstlichen slowenischen Weine, während Sie alles Wissenswerte über dessen Herstellung erfahren.

4.Tag l Freizeit

Nach dem Frühstück können Sie gestärkt in Ihren freien Tag starten. Spazieren Sie durch das historische Zentrum Maribors und genießen Sie die Herbstsonne in einem der schönen Cafés in der Stadt.

5.Tag l Weinbaugebiet Radgona-Kapela

Der letzte Ausflug unserer Reise führt Sie an die österreichische Grenze in das Weinbaugebiet Radgona-Kapela. Das Hügelland zwischen den Städten Gornja Radgona und Kapela ist die Wiege der Weinsorte Bovier. Zudem soll hier der älteste Champagnerkeller Sloweniens beheimatet sein. Nach der Rundfahrt durch das Weinbaugebiet steht zum krönenden Abschluss die Besichtigung und Verkostung einer typischen Wein- und Sektkellerei auf dem Programm.

6.Tag l Heimreise

Es heißt Abschied nehmen von Maribor. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

Busfahrt
5x Übernachtung/Halbpension
Begrüßungsgetränk
Reiseleitung Ausflug slowenische Steiermark und Maribor
Reiseleitung Ausflug slowenische Weinstraße und Ptuj
Reiseleitung Ausflug Weinbaugebiet Radgona-Kapela & Sektkellerei
Besichtigung in Ormoz
Besichtigung einer Weinkellerei mit Weinprobe in Maribor
Besichtigung einer Wein- und Sektkellerei mit Verkostung in Gornja Radgona
Eintritt Burg Ptuj
Weinprobe an der Slowenischen Weinstraße
Kurtaxe

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer Bad od. Dusche/WC p.P.
    499 €
  • Einzelzimmer Bad od. Dusche/WC
    574 €
powered by Easytourist