Unser Team


Noch Plätze frei Silvester

Ostern auf Sardinien

Frühling im Piemont

Katalog 2017

   

URLAUBSREISE | Italien | Nordsardinien an Ostern

Nordsardinien an Ostern - 7 Tage

Termin:
28.03.2018 - 03.04.2018
Preis:
ab 728 €
Reise als PDF speichern Reise drucken
 
   

Reisebeschreibung

Osterprozession in Alghero - ein besonderes Erlebnis !

Am schönsten ist Sardinien sicherlich im Frühjahr, wenn die Insel bunt wird und der Sommertrubel noch nicht eingesetzt hat. Ostern ist für die Sarden das wichtigste Fest und wird inselweit aufwendig und vielfältig begangen. Den Höhepunkt bildet die eindrucksvolle Karfreitags-Prozession in Alghero, einer der schönsten Städte der Insel.

Entdecken Sie auch die berühmte Costa Smeralda mit ihren von Granitfelsen umrahmten Badebuchten und dem kristallklaren Wasser, die prähistorischen Turmbauten und malerischen Dörfer. Im Nordosten der Insel liegt die Gallura, die nördliche Bergwelt Sardiniens mit bizarrer Felsenkulisse.

Ihr Hotel:

Die Übernachtung auf Sardinien erfolgt in einem 4* Hotel im Raum Alghero. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, TV und Telefon ausgestattet. Das Hotel verfügt ferner über ein Restaurant, eine Bar sowie einen Lift.

Reiseverlauf:

1.Tag Anreise Genua

Anreise durch die Schweiz in die ligurische Hauptstadt Genua zur Einschiffung auf die Nachtfähre nach Porto Torres auf Sardinien. An Bord nehmen Sie das Abendessen vom Selbstbedienungsbuffet ein.

2.Tag Costa Smeralda - Porto Cervo

Am frühen Morgen erreichen Sie Sardinien. Der Tag steht ganz im Zeichen der Costa Smeralda - einer der bekanntesten und schönsten Küsten der Welt. Zwischen zerklüfteten Küstenabschnitten und feinsten Sandstränden besuchen Sie charakteristische Orte wie Baia Sardinia und Porto Cervo. Porto Cervo bezaubert mit pastellfarbenen Häusern, kleinen Piazzen und verwinkelten Gassen. Tauchen Sie ein in die Welt der Reichen und Schönen, die hier ihren Urlaub verbringen. Am Nachmittag fahren Sie in den Westen der Insel zum Hotel im Raum Alghero.

3.Tag Die Perle der Korallenküste - Alghero

Alghero an der Korallenküste zählt zu den schönsten Städten der Insel. Die malerische Altstadt liegt auf einer kleinen Landzunge, umgeben von einer wuchtigen Stadtmauer und mächtigen Wehrtürmen. Die schmalen Gassen, historischen Prachtfassaden und kleine Plätze lassen den spanischen Charakter aufblitzen. Kein Wunder, denn die Stadt gehörte rund 400 Jahre zum spanischen Königreich. Mit einem Stadtführer besichtigen Sie die pittoreske Altstadt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach einem frühen Abendessen im Hotel, erleben Sie einen der Höhepunkte des Osterfestes: die Karfreitags-Prozession in der Altstadt.

4.Tag Alghero - Weinprobe

Der Vormittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Am Nachmittag ist eine Weinprobe in der bekanntesten und einer der besten Weinkellereien der Insel vorgesehen.

5.Tag Bosa und Nuraghe Santu Antine

Auf landschaftlich reizvoller Strecke fahren Sie entlang der Westküste nach Bosa. Diese wilde Landschaft zeigt ein unvergleichliches und überraschendes Panorama. Die Stadt Bosa wird dominiert von der Burg Serravallet. Enge Gassen, Torbögen, Mauern und Treppen geben der Stadt einen malerischen Anblick. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten ist die romanisch-gotische Kirche San Pietro. Das Mittagessen nehmen Sie in einem typischen Restaurant in der Stadt ein. Von Bosa aus fahren Sie via Macomer in den Raum Torralba. Hier steht eine der bekanntesten prähistorischen Turmbauten, genannt Nuraghen, die Nuraghe Santu Antine. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Alghero.

6.Tag Tempio Pausania - Castelsardo - Porto Torres

Es geht in die Gallura - die nördliche Bergwelt Sardiniens. Sie erreichen am Vormittag Tempio Pausania, ein Städtchen umgeben von Granitgestein, Korkeichen und Natur pur! Seinen Charme entfaltet es vor allem im historischen Ortskern mit den unverputzten Granithäusern. Durch Korkeichenwälder fahren Sie nach Castelsardo, einem malerischen Hafenort an der Spitze des Kaps mit einem herrlichen Panoramablick von den Terrassen der Stadtmauern der ehemals genuesischen Festung. Am Abend erfolgt die Einschiffung in Porto Torres auf die Fähre nach Genua.

7.Tag Heimreise

Am Morgen Ankunft in Genua. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

3% Frühbucherbonus bis zum 01.09.2017 !

 
   

Leistungen

Busfahrt
Fährüberfahrt Genua-Porto Torres und zurück
Unterbringung in 2-Bettkabinen innen
2x Frühstücksbuffet an Bord
2x Abendessen an Bord
4x Übernachtung mit Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
Reiseleitung Ausflug Costa Smeralda
Stadtführung Alghero
Besuch der Karfreitags-Prozession in Alghero
Weinprobe mit Imbiss
Reiseleitung Ausflug Bosa und Nuraghe Santu Antine
Eintritt Nuraghe Santu Antine
Mittagessen in einem Restaurant in Bosa inkl. 1 Glas Malvasiawein
Reiseleitung Ausflug Tempio Pausania

 
   

Preis

Doppelz./Innenkabine Bad od. DU/WC p.P.
728 €
Doppelz./Außenkabine Bad od. DU/WC p.P.
752 €
Einzelzimmer/Innenkabine Bad od. DU/WC
862 €
Einzelzimmer/Außenkabine Bad od. DU/WC
910 €

 
< zurück