Unser Team


Noch Plätze frei Silvester

Ostern auf Sardinien

Frühling im Piemont

Katalog 2017

Tradition verpflichtet

1966 - Arnold und Wilma Engelhardt gründen die Firma Engelhardt Omnibusbetrieb mit einem gebrauchten Fahrzeug, das sowohl für den Linienverkehr als auch für Ausflugsfahrten eingesetzt wird.

Bis 1978 wächst der Betrieb auf 6 Fahrzeuge, wobei auch moderne Reisebusse angeschafft werden. In diesem Zeitraum wird eine neue Bushalle auf dem Betriebsgelände in Egenroth gebaut.

Anfang der 80er Jahre folgt die Umstrukturierung in eine GmbH und Bodo Engelhardt tritt in die Firma ein.

Mitte der 80er Jahre folgt ihm Frank Engelhardt.

1983 erscheint das erste eigene Reiseprogramm. In den folgenden Jahren wächst der Betrieb, sowohl im Linien- als auch im Reiseverkehr.

1998 wird der Betrieb in zwei Firmen aufgeteilt. Die Engelhardt Omnibusbetrieb GmbH, welche Linien- und Ausflugsverkehr betreibt und die Engelhardt Bustouristik GmbH, die den Reiseverkehr übernimmt. Bodo und Frank Engelhardt übernehmen die Geschäftsführung der beiden Betriebe. Es folgt der Neubau einer Bushalle mit Werkstatt und Waschhalle in Heidenrod-Kemel. Dieser Betriebshof erleichtert die Abläufe im Betrieb und ist den Anforderungen zur Wartung und Pflege moderner Fahrzeuge gewachsen. In Folge der Erweiterung des Reiseprogramms wird kontinuierlich auch in die Modernisierung der Reisebusflotte investiert.

2009 gewinnt die Engelhardt Omnibusbetrieb GmbH eine europaweite Ausschreibung im öffentlichen Personennahverkehr und betreibt nun Linien- und Schülerverkehre sowohl im Rheingau-Taunus-Kreis als auch im Rhein-Lahn-Kreis.

2010 Neubau einer weiteren Bushalle im Gewerbegebiet Heidenrod-Kemel.

2011 Die nächste Generation, David Engelhardt tritt zur tatkräftigen Unterstützung der Unternehmen in den Busbetrieb ein. 

2013 Eine neue Herausforderung ist der Einstieg in das Fernliniengeschäft. Aktuell fährt die Firma Engelhardt mit 2 Fahrzeugen in Partnerschaft mit DeinBus.de auf der Linie von Tübingen nach Aachen.

2016 Die Firma feiert Anfang April ihr 50-jähriges Firmenjubiläum. Das Team wird jetzt auch von Kathrin Engelhardt unterstützt, sie hat den Hochschulabschluss als Bachelor of Arts–Tourism and Travel Management und gehört ebenfalls zur 3. Generation im Betrieb.
Das Bustouristik-Büro zieht in größere Räume von Heidenrod-Egenroth nach Heidenrod-Kemel.

2017 Im Mai erhält die Engelhardt Omnibusbetrieb GmbH nach einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag für 2 Linienbündel im Rheingau-Taunus-Kreis. Die Firma erbringt ab Dezember 2017 für mindestens 8 Jahre Leistungen im Bereich Bad Schwalbach/Heidenrod und Taunusstein.
Ende Juni steigt die Firma aus dem Fernliniengeschäft aus und beendet die Kooperation mit DeinBus.